White Russian

Der White Russian ist ein Cocktail auf Wodka-Basis. Klassisch zubereitet wird der White Russian, indem man Wodka sowie Kahlúa ins Glas gibt, vermischt und danach dickflüssig geschlagene Sahne aufgießt. In der klassischen Variante ist darauf zu achten, dass sich flüssige Sahne und Wodka/Kahlua nicht mischen. So zubereitet wird der Cocktail nicht mit Strohhalm, sondern direkt aus dem Glas getrunken. Auf diese Weise vermischen sich Sahne und alkoholische Bestandteile des „Russian“ erst im Mund und es entfaltet sich, nach Meinung von Liebhabern der klassischen Variante, erst die volle cremige, leicht süßlich-herbe Note des Getränks.

Eine gewisse Berühmtheit erlangte der Cocktail außerdem 1998 durch den Spielfilm The Big Lebowski als Lieblingsdrink der Hauptfigur The Dude (gespielt von Jeff Bridges), wobei im Film „half & half“ (eine Mischung aus halb Milch und halb Sahne) Verwendung fand.

Zutaten:

  • 4 cL Wodka
  • 2 cL Kahlúa (Kaffeelikör)
  • 3 cL Sahne (oder Milch oder Milchpulver)

Und so mixt ihr euren perfekten White Russian:

  • Wodka und Kahlua in ein Tumbler-Glas geben
  • Umrühren
  • Die Sahne dickflüssig schlagen und über den Cocktail geben

Garnitur:

  • Keine spezielle Garnitur üblich