Singapore Sling

Beim Singapore Sling handelt es sich um einen klassischen Cocktail, der hauptsächlich aus Gin und Cherry-Brandy (einem Kirschlikör) gemixt wird. Er wurde gegen 1915 in der Long Bar des Raffles Hotels im namensgebenden Singapur von deren Barkeeper Ngiam Tong Boon erfunden. Die Rezeptur ist einige Jahre später verloren gegangen - Glücklicherweise konnte sie anhand von Erinnerungen einiger Barmitarbeiter und Notizzetteln nachempfunden werden, sodass wir noch heute jederzeit in den Genuss eines Singapore Slings kommen können.

Zutaten:

  • 3 cl Gin
  • 1½ cl Cherry Brandy
  • 12 cl Ananassaft
  • 1½ cl Limettensaft
  • ¾ cl Cointreau
  • ¾ cl Bénédictine D.O.M.
  • 1 cl Grenadinesirup
  • 1 Spritzer Angostura-Bitter

Und so mixt ihr euren perfekten Singapore Sling:

  • Collinsglas vorkühlen
  • Zutaten mit Eis in den Shaker geben und ein paar Sekunden lang schnell schütteln
  • Kühleis im Gästeglas durch frische Eiswürfel ersetzen
  • Inhalt ins Glas seihen

Garnitur:

  • Ananasscheibe
  • Cocktailkirsche