Rob Roy

Der Rob Roy ist ein klassischer Cocktail, der hauptsächlich aus Scotch und Vermouth gemixt wird. Damit ist er dem Manhattan sehr ähnlich – in der Tat ist der einzige Unterschied, dass für den Manhattan kanadischer Whisky oder Bourbon Whisky statt des Scotch verwendet wird.

Benannt ist der Rob Roy nach dem schottischen Volkshelden Robert Roy MacGregor. Dieser war ein Freibeuter in den Highlands und mauserte sich zum schottischen Robin Hood – noch heute zeugen einige Denkmäler von seinem Wirken.

Zutaten:

  • 4½ cl Scotch Whisky
  • 1½ cl Vermouth (Wermut), Rot
  • 1 Dash Angostura-Bitter

Und so mixt ihr euren perfekten Rob Roy:

  • Martini- oder Cocktailglas vorkühlen
  • Zutaten und Eiswürfel in ein Rührglas geben und gut umrühren
  • Inhalt in das vorgekühlte Glas seihen

Garnitur:

  • Cocktail-Kirsche (aufgespießt auf einem Zahnstocher)