Cuba Libre

Cuba Libre (spanisch für „Freies Kuba“) ist ein alkoholhaltiger Longdrink auf Rum-Basis, der 1898 in Havanna (Kuba) erfunden wurde. Der Name kommt daher, dass 1900, nach Ende des Spanisch-Amerikanischen Krieges amerikanische Soldaten mit der Kombination aus Coca-Cola, Bacardi Rum und Limettensaft auf die „Befreiung“ Kubas anstießen (Viva Cuba libre, zu deutsch: „Es lebe das freie Kuba“).

In den meisten Bars mischt man einen original Cuba Libre meist mit Bacardi Superior Rum oder mit hellem Havana Club (3 Años) Rum. So wird er auch in der weltbekannten Bodeguita Del Medio Bar in Havanna ausgeschenkt

Zutaten:

  • 5 cl Rum
  • 1,5 cl Limettensaft
  • Cola zum Auffüllen

Und so mixt ihr euren perfekten Cuba Libre:

  • Eiswürfel in ein hohes Glas geben
  • Den Rum und den Limettensaft einfüllen
  • Mit Cola auffüllen
  • Leicht umrühren

Garnitur:

  • Limettenscheibe (direkt aufs Glas)